Terminland.de - Termine jetzt Online buchen
Beginnt Gesundheit im Mund ??? Info unter Aktuelles +++ Schmerzen einfach wegkleben ??? Info unter Aktuelles +++

Sauerstofftherapien

Ozon Anwendung Vielseitige Wirkung Für die Ozonbehandlung in unserer Naturheilkunde Praxis verwenden wir ausschließlich medizinisches Ozon, das aus reinem Sauerstoff hergestellt wird. Medizinisches Ozon wirkt desinfizierend (bakterizid, viruzid, fungizid), entzündungshemmend und immunstimulierend. Dieser Effekt wird besonders bei der Behandlung von schlecht heilenden Wunden, z. B. Ulcus cruris („offenesBein“), genutzt. Ozon verbessert die Fließeigenschaften des Blutes und die Sauerstoffversorgung des Gewebes. Außerdem kann Ozon den Abbau ausscheidungspflichtiger Substanzen wie Harnsäure, Harnstoff und Kreatinin sowie von Cholesterinen und Neutralfetten unterstützen. Energiereicher Sauerstoff 1841 beschrieb der deutsche Physiker Schönbein ein farbloses Gas, das er wegen seines strengen Geruchs „Ozon“ (griech. ozein = ich rieche) nannte. Werner von Siemens gelang es 16 Jahre später erstmalig, Ozon auf elektrischem Wege in größeren Mengen herzustellen. Ozon ist die energiereiche Form des Sauerstoffs (O2) und besteht aus drei Sauerstoffatomen (O3). In der Natur erfüllt Ozon eine ökologische Schutzfunktion in der Erdatmosphäre (Ozonschicht). Im therapeutischen Bereich kann Ozon auf unterschiedliche Weise verabreicht werden. So kann es zum Beispiel in oder unter die Haut und in den Muskel gespritzt werden. Unterschieden werden die sogenannte „große Eigenblutbehandlung“, die „kleine Eigenblutbehandlung“, die „Beutelbegasung“ von Hautarealen und die „rektale Begasung mit Ozon“. Anwendung und Umfang Bei der kleinen Eigenblutbehandlung wird dem Patienten etwas Blut (ca. 1-5 ml) aus der Veneentnommen, mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch versetzt, verschüttelt und in den Gesäßmuskel oder unter die Haut zurückgespritzt. Für die große Eigenblutbehandlung wird dem Patienten ebenfalls Blut (ca. 50-100ml) aus der Armvene direkt in eine Einwegtropfflasche entnommen. Dieses Blut wird mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch angereichert und anschließend als Infusion zurückgegeben. Mit der Beutelbegasung werden Ekzeme oder offene Wunden behandelt, die rektale Begasunghat sich vor allem bei entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) bewährt. Welches Verfahren das jeweils geeignete ist, lässt sich nur nach einer gründlichen Untersuchung klären. Wir beraten Sie deshalb gerne individuell. Anwendungsbeispiele Die Ozontherapie kann nach therapeutischer Erfahrung erfolgreich angewendet werden zum Beispiel bei: Informationen zur Therapie Die Ozontherapie ist in der Hand eines gut ausgebildeten Therapeuten ein Verfahren, das i. d. R. keine Komplikation erwarten lässt. Wie bei allen „Spritzenbehandlungen“ kann jeddie Injektion in Maßen schmerzhaft sein oder an der Einstichstelle ein kleines Hämatom („blauer Fleck“) entstehen. Dazu und zu Anwendungseinschränkungen bzw. Kontraindikationen (z. B. Einnahme blutverdünnender Medikamente) beraten wir Sie gerne ausführlich und persönlich. Wenn Sie sich für die Ozontherapie interessieren, sprechen Sie uns an! Die Ozontherapie wird von der Schulmedizin nicht anerkannt, weil keine ausreichenden Studien zur Wirksamkeit vorliegen. Quelle der Texte: bdh-online.de © Bund Deutscher Heilpraktiker e. V.
Infoflyer Ozon-Therapie Ozon - Therapie Heilpraktiker Gesellschaft ärztliche Gesellschaft Sonstiges keine Wartezeiten! Parkplätze! barrierefrei! nimmt sich Zeit!
• Angina pectoris   (Beschwerden durch   Einengung der Herzkranzarterien) • Allergien • Alterserkrankungen (Geriatrie) • Bluthochdruck • Darmerkrankungen • Durchblutungsstörungen • Gelenkrheumatismus • Herzinfarkt • Heuschnupfen • Infektanfälligkeit • Krampfaderleiden • Migräne • Raucherbein     (Verschluss von Arterien in den Beinen) • Schlaganfall   (Nachsorge, wenn eine      Durchblutungsstörung vorlag) • Schwindel • Thrombose (Behandlung der Folgeschäden) • Unterschenkelgeschwüre, „offenes Bein“

Sauerstofftherapien

Ozon Anwendung Vielseitige Wirkung Für die Ozonbehandlung in unserer Praxis verwenden wir ausschließlich medizinisches Ozon, das aus reinem Sauerstoff hergestellt wird. Medizinisches Ozon wirkt desinfizierend (bakterizid, viruzid, fungizid), entzündungshemmend und immunstimulierend. Dieser Effekt wird besonders bei der Behandlung von schlecht heilenden Wunden, z. B. Ulcus cruris („offenesBein“), genutzt. Ozon verbessert die Fließeigenschaften des Blutes und die Sauerstoffversorgung des Gewebes. Außerdem kann Ozon den Abbau ausscheidungspflichtiger Substanzen wie Harnsäure, Harnstoff und Kreatinin sowie von Cholesterinen und Neutralfetten unterstützen. Energiereicher Sauerstoff 1841 beschrieb der deutsche Physiker Schönbein ein farbloses Gas, das er wegen seines strengen Geruchs „Ozon“ (griech. ozein = ich rieche) nannte. Werner von Siemens gelang es 16 Jahre später erstmalig, Ozon auf elektrischem Wege in größeren Mengen herzustellen. Ozon ist die energiereiche Form des Sauerstoffs (O2) und besteht aus drei Sauerstoffatomen (O3). In der Natur erfüllt Ozon eine ökologische Schutzfunktion in der Erdatmosphäre (Ozonschicht). Im therapeutischen Bereich kann Ozon auf unterschiedliche Weise verabreicht werden. So kann es zum Beispiel in oder unter die Haut und in den Muskel gespritzt werden. Unterschieden werden die sogenannte „große Eigenblutbehandlung“, die „kleine Eigenblutbehandlung“, die „Beutelbegasung“ von Hautarealen und die „rektale Begasung mit Ozon“. Anwendung und Umfang Bei der kleinen Eigenblutbehandlung wird dem Patienten etwas Blut (ca. 1-5 ml) aus der Veneentnommen, mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch versetzt, verschüttelt und in den Gesäßmuskel oder unter die Haut zurückgespritzt. Für die große Eigenblutbehandlung wird dem Patienten ebenfalls Blut (ca. 50-100ml) aus der Armvene direkt in eine Einwegtropfflasche entnommen. Dieses Blut wird mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch angereichert und anschließend als Infusion zurückgegeben. Mit der Beutelbegasung werden Ekzeme oder offene Wunden behandelt, die rektale Begasunghat sich vor allem bei entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) bewährt. Welches Verfahren das jeweils geeignete ist, lässt sich nur nach einer gründlichen Untersuchung klären. Wir beraten Sie deshalb gerne individuell. Anwendungsbeispiele Die Ozontherapie kann nach therapeutischer Erfahrung erfolgreich angewendet werden zum Beispiel bei: • Angina pectoris   (Beschwerden durch      Einengung     der Herzkranzarterien) • Allergien • Alterserkrankungen (Geriatrie) • Bluthochdruck • Darmerkrankungen • Durchblutungsstörungen • Gelenkrheumatismus • Herzinfarkt • Heuschnupfen • Infektanfälligkeit • Krampfaderleiden • Migräne • Raucherbein   (Verschluss von Arterien in den Beinen) • Schlaganfall   (Nachsorge, wenn eine    Durchblutungsstörung vorlag) • Schwindel • Thrombose (Behandlung der Folgeschäden) • Unterschenkelgeschwüre, „offenes Bein“ Informationen zur Therapie Die Ozontherapie ist in der Hand eines gut ausgebildeten Therapeuten ein Verfahren, das i. d. R. keine Komplikation erwarten lässt. Wie bei allen „Spritzenbehandlungen“ kann jedoch die Injektion in Maßen schmerzhaft sein oder an der Einstichstelle ein kleines Hämatom („blauer Fleck“) entstehen. Dazu und zu Anwendungseinschränkungen bzw. Kontraindikationen (z. B. Einnahme blutverdünnender Medikamente) beraten wir Sie gerne ausführlich und persönlich. Wenn Sie sich für die Ozontherapie interessieren, sprechen Sie uns an! Die Ozontherapie wird von der Schulmedizin nicht anerkannt, weil keine ausreichenden Studien zur Wirksamkeit vorliegen. Quelle der Texte: bdh-online.de © Bund Deutscher Heilpraktiker e. V.
Infoflyer Ozon-Therapie
Ozon - Therapie
Heilpraktiker Gesellschaft ärztliche Gesellschaft
Beginnt Gesundheit im Mund ??? Info unter Aktuelles +++ Schmerzen einfach wegkleben ??? Info unter Aktuelles +++
Termine von 8:00 - 22:00 Uhr
  © Gesundheitspraxis Menden       Olaf Preuss - Heilpraktiker
  © Gesundheitspraxis Menden       Olaf Preuss - Heilpraktiker
Terminland.de - Termine jetzt Online buchen
Beginnt Gesundheit im Mund ??? Info unter Aktuelles +++ Schmerzen einfach wegkleben ??? Info unter Aktuelles +++
Termine von 8:00 - 22:00 Uhr

Sauerstofftherapien

Ozon Anwendung Vielseitige Wirkung Für die Ozonbehandlung in unserer Praxis verwenden wir ausschließlich medizinisches Ozon, das aus reinem Sauerstoff hergestellt wird. Medizinisches Ozon wirkt desinfizierend (bakterizid, viruzid, fungizid), entzündungshemmend und immunstimulierend. Dieser Effekt wird besonders bei der Behandlung von schlecht heilenden Wunden, z. B. Ulcus cruris („offenesBein“), genutzt. Ozon verbessert die Fließeigenschaften des Blutes und die Sauerstoffversorgung des Gewebes. Außerdem kann Ozon den Abbau ausscheidungspflichtiger Substanzen wie Harnsäure, Harnstoff und Kreatinin sowie von Cholesterinen und Neutralfetten unterstützen. Energiereicher Sauerstoff 1841 beschrieb der deutsche Physiker Schönbein ein farbloses Gas, das er wegen seines strengen Geruchs „Ozon“ (griech. ozein = ich rieche) nannte. Werner von Siemens gelang es 16 Jahre später erstmalig, Ozon auf elektrischem Wege in größeren Mengen herzustellen. Ozon ist die energiereiche Form des Sauerstoffs (O2) und besteht aus drei Sauerstoffatomen (O3). In der Natur erfüllt Ozon eine ökologische Schutzfunktion in der Erdatmosphäre (Ozonschicht). Im therapeutischen Bereich kann Ozon auf unterschiedliche Weise verabreicht werden. So kann es zum Beispiel in oder unter die Haut und in den Muskel gespritzt werden. Unterschieden werden die sogenannte „große Eigenblutbehandlung“, die „kleine Eigenblutbehandlung“, die „Beutelbegasung“ von Hautarealen und die „rektale Begasung mit Ozon“. Anwendung und Umfang Bei der kleinen Eigenblutbehandlung wird dem Patienten etwas Blut (ca. 1-5 ml) aus der Veneentnommen, mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch versetzt, verschüttelt und in den Gesäßmuskel oder unter die Haut zurückgespritzt. Für die große Eigenblutbehandlung wird dem Patienten ebenfalls Blut (ca. 50-100ml) aus der Armvene direkt in eine Einwegtropfflasche entnommen. Dieses Blut wird mit einem Ozon- Sauerstoff-Gemisch angereichert und anschließend als Infusion zurückgegeben. Mit der Beutelbegasung werden Ekzeme oder offene Wunden behandelt, die rektale Begasunghat sich vor allem bei entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) bewährt. Welches Verfahren das jeweils geeignete ist, lässt sich nur nach einer gründlichen Untersuchung klären. Wir beraten Sie deshalb gerne individuell. Anwendungsbeispiele Die Ozontherapie kann nach therapeutischer Erfahrung erfolgreich angewendet werden zum Beispiel bei: • Angina pectoris   (Beschwerden durch Einengung     der Herzkranzarterien) • Allergien • Alterserkrankungen (Geriatrie) • Bluthochdruck • Darmerkrankungen • Durchblutungsstörungen • Gelenkrheumatismus • Herzinfarkt • Heuschnupfen • Infektanfälligkeit • Krampfaderleiden • Migräne • Raucherbein   (Verschluss von Arterien in den Beinen) • Schlaganfall   (Nachsorge, wenn eine    Durchblutungsstörung vorlag) • Schwindel • Thrombose (Behandlung der Folgeschäden) • Unterschenkelgeschwüre, „offenes Bein“ Informationen zur Therapie Die Ozontherapie ist in der Hand eines gut ausgebildeten Therapeuten ein Verfahren, das i. d. R. keine Komplikation erwarten lässt. Wie bei allen „Spritzenbehandlungen“ kann jedoch die Injektion in Maßen schmerzhaft sein oder an der Einstichstelle ein kleines Hämatom („blauer Fleck“) entstehen. Dazu und zu Anwendungseinschränkungen bzw. Kontraindikationen (z. B. Einnahme blutverdünnender Medikamente) beraten wir Sie gerne ausführlich und persönlich. Wenn Sie sich für die Ozontherapie interessieren, sprechen Sie uns an! Die Ozontherapie wird von der Schulmedizin nicht anerkannt, weil keine ausreichenden Studien zur Wirksamkeit vorliegen. Quelle der Texte: bdh-online.de © Bund Deutscher Heilpraktiker e. V.
Infoflyer Ozon-Therapie Ozon - Therapie Heilpraktiker Gesellschaft ärztliche Gesellschaft
  © Gesundheitspraxis Menden Tel.:02373-964415       Olaf Preuss - Heilpraktiker 58708 Menden
Terminland.de - Termine jetzt Online buchen
Terminland.de - Termine jetzt Online buchen
  © Gesundheitspraxis Menden       Oaf Preuss - Heilpraktiker
Terminland.de - Termine jetzt Online buchen